E-Autos

10 Dinge, die Sie vor dem Kauf eines Autos wissen müssen

Azto Finanzierung

Viele Autoverkäufer können Sie unter Druck setzen, das Grundstück mit einem gekauften Fahrzeug zu verlassen. Es ist also entscheidend, dass Sie mit Informationen über die Autos, an denen Sie interessiert sind, dem Budget, das Sie sich leisten können, und dem Wert Ihres Gebrauchtwagens bewaffnet sind – wenn Sie einen haben. Mit diesen Details haben Sie alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um richtig zu verhandeln.

Hier sind 10 Tipps und Strategien, um sicherzustellen, dass Sie das Fahrzeug mit der besten Qualität zum niedrigsten Preis erhalten.

Überlegen Sie sich die Finanzierung

Bevor Sie irgendeinen Händler besuchen, haben Sie ein Gefühl dafür, welche Art von Kaution Sie hinterlegen können. Auch sollten Sie wissen, welche monatliche Zahlung Sie sich leisten können. Es hilft auch, einige Forschung über die verfügbaren Auto-Darlehen zu tun. Das hilft um ein Gefühl dafür zu bekommen, wofür Sie sich qualifizieren. Oder versuchen Sie einen Service wie AutoGravity, der es Ihnen ermöglicht, Tarife und Konditionen auszuwählen, die zu Ihrem Budget passen, und dann Angebote von Kreditgebern einzuholen.

Überprüfen Sie Ihre Kreditwürdigkeit

Das Wissen um Ihre Kreditwürdigkeit kann ebenfalls hilfreich sein. Justin Lavelle, Chief Communications Officer von BeenVerified, sagt: “Eine gute Idee von Ihrer Kreditauskunft und Ihrem Kredit-Score und den verfügbaren Zinssätzen zu haben, kann Ihnen helfen, ein gutes Geschäft auszuhandeln und Hunderte, wenn nicht Tausende von Dollar zu sparen”.

Schauen Sie sich um

Recherchieren Sie die Autos, an denen Sie interessiert sein könnten, bevor Sie zu einem Autohaus gehen, anstatt unvorbereitet hineinzugehen. Um festzustellen, welche Art von Auto Sie möchten, verwenden Sie Ressourcen wie US News Best Cars, wo Sie alles von “besten Autos für Familien” bis “besten Gebrauchtwagen unter 10k” suchen können. Eine weitere Ressource ist der Autotrader, mit dem Sie neue und gebrauchte Autos in Ihrer Nähe nach Marke, Modell, Preis, Karosserieform und mehr suchen können.

Preisvergleiche

Lavelle legt auch Wert darauf, detaillierte Preisinformationen im Voraus zu erhalten: “Preis das Auto bei verschiedenen Händlern und nutzen Sie Online-Services, um Rechnungen zu erhalten und Preise zu verhandeln.” Ein zuverlässiges Werkzeug ist das Kelley Blue Book. Verwenden Sie das Car-Value-Tool der Website, um die UVP und die Händlerrechnung eines Autos sowie eine Reihe von Preisen zu erfahren, die Sie bei den Händlern erwarten können. TrueCar ist auch hilfreich in der Anwendung. Sie können nach Preisen für jede Marke, jedes Modell und jedes Fahrzeugjahr suchen und anfordern. Danach können Sie eine Reihe von Telefonaten, E-Mails und Texten von Händlern erhalten, aber Informationen von verschiedenen Händlern können Ihnen helfen, Preise zu verhandeln. Sie sollten auch die Händlerseiten besuchen, um nach Rabattangeboten zu suchen.

Recherchieren Sie den Wert Ihres Gebrauchtwagens

Wenn Sie einen Gebrauchtwagen haben, warten Sie nicht darauf, dass der Verkäufer Ihnen sagt, was es wert ist. Auf Kelley Blue Book können Sie sich vorab ein Gefühl für den Wert verschaffen, so dass Sie wissen, ob Sie ein gutes Angebot erhalten. Oder probieren Sie die Funktion Kelley Blue Book Instant Cash Offer, bei der Ihnen die Händler einen garantierten Preis für einen Trade geben und komplizierte Feilschen im Autohaus vermeiden.

Testfahrt mit potenziellen Käufern

Sie können die Probefahrt weitergeben, wenn Sie mit einer bestimmten Marke und einem bestimmten Modell vertraut sind, aber Lavelle empfiehlt, sich die Zeit zu nehmen, es trotzdem zu tun. “Es ist eine gute Idee, das Auto zu inspizieren und eine gute Probefahrt zu machen, nur um sicherzustellen, dass alles funktioniert und es keine auffälligen Quietschen, Rasseln oder Unterlegscheiben gibt, die Ihnen nach dem Kauf Kopfschmerzen bereiten könnten”, sagt er.

Autogeschichten ansehen

Bevor Sie die zu besuchenden Händler auswählen, suchen Sie nach Verbraucherbewertungen, damit Sie keine schlechten Erfahrungen machen müssen. Lavelle warnt jedoch davor, dass nur weil ein Auto auf einer seriösen, gut überprüften Charge steht, dies nicht unbedingt bedeutet, dass das Auto problemlos ist. Deshalb empfiehlt er, tiefer zu graben, besonders bei Gebrauchtwagen. “Dienstleistungen wie CARFAX stellen dar, dass sie Ihnen vom ersten Kauf an über das Leben des Autos berichten können, so dass dies ein guter Ausgangspunkt sein könnte”, sagt er. Er empfiehlt auch, den Titel zu überprüfen, was Sie online über das DMV tun können.

Reparaturprotokolle finden

Zusätzlich zur Überprüfung der Reparaturhistorie für das bestimmte Auto, an dem Sie interessiert sind, schlägt Autotrader vor, das Reparaturprotokoll der Marke und des Modells zu suchen. “Überprüfen Sie die Zuverlässigkeitsbewertungen von J.D. Power und Consumer Reports, um zu sehen, ob das Fahrzeug, das Sie in Betracht ziehen, bekanntermaßen zuverlässig ist”, heißt es auf der Website. Sie empfiehlt auch Internetforen und Mundpropaganda.

Feder für eine Inspektion

Autotrader schlägt auch vor, dem Verkäufer zu sagen, dass Sie vor dem Kauf eine Inspektion durch einen Mechaniker benötigen. So können Sie sicherstellen, dass es keine Probleme gibt. “Während ein Mechaniker für eine solche Inspektion 100 $ oder mehr berechnen kann, kann es sich lohnen. Nämlich dann, wenn es Ihnen Tausende von Dollar für mögliche Reparaturen erspart”, empfiehlt es. Einige Verkäufer können versuchen, die Inspektion eines Mechanikers abzulehnen. Gib nicht auf – der Verkäufer könnte ein ernsthaftes Problem mit dem Auto vertuschen. Bestehen Sie darauf, dass eine Inspektion durchgeführt wird, oder überdenken Sie Ihren Kauf.

Kennen Sie Ihre Rechte

Nehmen Sie sich für jeden Neu- oder Gebrauchtwagen die Zeit, sich mit dem Garantiepaket und den Rückgabebestimmungen vertraut zu machen. Müssen Sie die Garantie ergänzen? Gibt es in deinem Staat ein Zitronengesetz? Derzeit gibt es nur sechs Staaten, die einen haben, also stellen Sie sicher, dass Sie dies überprüfen.

Der Kauf eines Autos kann beängstigend sein, aber mit der richtigen Recherche und Vorbereitung werden Sie es nicht bereuen.

Sie wollen sich ein Auto kaufen? Warum dann nicht gleich ein elektrisches? Hier können Sie herausfinden, welche Autos besonders umweltfreundlich sind.